Ich brauchte ein Paar neue Topflappen für unsere Küche.

Heute am Pfingstsamstag gab es keine Ausrede mehr.

Am schnellsten beim Musterstricken ist man definitiv mit den Brother KH 930 bis KH 965, also habe eine KH 940 werwendet.

Gut, dachte ich mir, dann erarbeite ich nebenher eine Schnellanleitung für Brother KH 930 bis KH970.

Als Garn habe ich die Biobaumwolle von „Atelier Zitron“ verwendet. Diese findet ihr auch in unserem Shop. Natürlich könnt ihr auch jede andere Baumwolle mit ähnlicher Lauflänge verwenden.

Als Muster habe ich mich für Nr. 315 aus Stichworld entschieden.

Um von Anfang an „Antirollränder“ zu erreichen, habe ich bei Nadelanzahl, Musterbeginn und Musterende auf folgendes geachtet:

  • Randnadelvorwahl KC II,
  • Strickbeginn und -ende mit Umschlägen,
  • Seitenränder mit Umschlägen.

Ein weiteres Umhäkeln oder ein I-Cord ist nicht nötig.

 

  • Biobaumwolle ECHT von „ Atelier Zitron“, LL 140 m/50 g
  • Feinstricker 4,5 mm, MW 9

Anleitung:

  • Anschlag, Nd -29 bis +30, Beginn mit Kontrastgarn (kurzer Anschlagkamm mit 2 Klappgewichte einhängen), danach einen Häkelanschlag arbeiten.
  • Muster 315 Stichworld, Variationstaste 5 = Motiv auf den Kopf gestellt, KCII einstellen
  • Nadelvorwahl bei der ersten Reihe von rechts nach links
  • beide Tucktasten drücken
  • in R 102 Nd + 25 auf Nd + 26 Hängen beide Nadeln wieder in D-Pos bringen, so entsteht ein Loch für den Aufhänger
  • in R 114 lange Maschen mit dem Nadelschieber arbeiten (ausnahmsweise von rechts nach links) und abhäkeln.

Aufhänger:

  • MW 9
  • 4 M Wickelanschlag, rechte Parttaste drücken, 70 R stricken und in den Nadeln hängen lassen.
  • Fädeln sie den Anfangsfaden der Kordel mit einer Nadel oder Doppelöhrnadel durch das Loch im Topflappen.
  • Nehmen sie die 4 Maschen von der Maschine auf die Nadel und ziehen sie den Faden durch.Dadurch schließt sich der Aufhänger zum Kreis.
  • Nähen sie Anfang und Ende mit ein paar Stichen aneinander und fixieren sie diesen Punkt mit 2 Stichen am Topflappen. Dadurch kann sich die Nahtstelle nicht in den Sichtbereich verschieben.
  • Dämpfen sie den Topflappen und vernähen sie die Fäden.

 

Viel Freude mit ihrem selbstgefertigten neuen Designer- Stück.