Knopfloch

Wie arbeitet man ein Knopfloch an der Strickmaschine? Hier finden Sie eine einfache kostenlose Schritt-für-Schritt Anleitung.

Knopfloch

Arbeitsbeginn

Beginnen Sie mit einer Kontrastwolle und einer Reihe Nylonfaden (oder Zahnseide).
5 Reihen „normale“ Wolle. Dann über die Breite der Knopflöcher Nylonfaden händisch
einstricken.

Knopfloch 01

5 Reihen, 1 Bruchreihe, 5 Reihen stricken

Knopfloch 02

Dann hängen Sie die Maschen über den Nylonfaden des Knopfloches rauf.

Knopfloch 03

Knopfloch 04

Anschließend werden diese beiden Maschen mit einem Hilfsfaden (gleiche Wolle
oder eine andere Farben, wenn gewünscht) händisch abgestrickt (wie beim Abketten,
letzte Masche auf die 1. Nadel daneben hängen).

Knopfloch 05

Knopfloch 06

Knopfloch 07

Knopfloch 08

Nun wird die untere Reihe hinaufgehängt und der Nylonfaden rausgezogen.
Anschließend wieder 5 Reihen stricken und mit langen Maschen am Strickstück befestigen
(siehe dazu Anleitung „italienisches Bündchen“.

Knopfloch 09

Hier finden Sie die Anleitung als PDF zum Drucken und Downloaden